Neue Saison 2018

 

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

wir haben in den vergangenen Jahren verschiedene Varianten für die Inspektions-Termine getestet und sind nun zu dem Schluss gekommen, dass wir trotz sorgfältiger Planung, Terminvergaben an bestimmten Tagen usw., immer wieder an unsere Grenzen gestoßen sind. Daher werden wir nun folgende Rahmenbedingungen für die aufwändigen und umfassenden Inspektionen festlegen:

 

Räder die bei uns gekauft wurden (ab Nov.2009), werden wir das ganze Jahr hindurch, nach Terminabsprache, annehmen und Inspektionen durchführen.

Räder die nicht bei uns gekauft wurden, werden wir nur noch von Oktober bis einschließlich Februar, nach Terminabsprache, annehmen und Inspektionen durchführen.

Diese Regelung betrifft nur die aufwändigen und umfassenden Inspektionen, nicht die Reparaturen!!!

Allgemeine und kleinere Reparaturen werden nur noch nach Terminabsprache angenommen, um eine möglichst schnelle Fertigstellung zu gewährleisten, und auch den begrenzten Lagerplatz für die Reparaturräder nicht zu überfüllen.

Aktuell sind alle Inspektions Termine für “Fremdräder” vergeben. Ab dem 26. September werden wir dafür wieder Termine vereinbaren.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Werkstatt

 

 


 

Radschnellweg als umweltfreundliche Alternative

München, 24. Januar 2018 (stmi). Der Landkreis München bekommt seinen ersten Radschnellweg: Von der Stadtgrenze München nach Garching und Unterschleißheim soll die erste Pilotstrecke mit einer Länge von 13 Kilometern verlaufen.

Das gab heute Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann gemeinsam mit Münchens Landrat Christoph Göbel auf einer Pressekonferenz zur Machbarkeitsstudie im Landratsamt München bekannt.

[…]

Hier der Link zur Meldung (www.innenministerium.bayern.de), ganz unten gibts die Machbarkeitsstudie zum Download als .pdf.

Quelle: Bayrisches Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr